Vicky Marta Raimann macht eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten

Gehalt, Urlaubstage und Übernahme bei der Stadt Halle (Saale)

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

wie viel verdienst du? Wie viel Urlaubstage hast du? Wie sieht es mit der Übernahme aus? Das sind die Fragen, die einem häufig gestellt werden und nun kommt die Antwort.

Das alte Sprichwort „Über Geld redet man nicht, das hat man“ ist zwar wahr, dennoch ist der Gehalt kein Geheimnis, da ihr ihn auch in dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes nachlesen könnt. Nach aktuellem Stand verdient man monatlich im 1. Ausbildungsjahr 918,26 €, im 2. Ausbildungsjahr 968,20 €, im 3. Ausbildungsjahr 1.014,02 € und falls ein 4. Ausbildungsjahr erforderlich ist 1.077,59 €. Des Weiteren gibt es Jahressonderzahlungen und es wird euch eine betriebliche Altersvorsorge geboten.

Zurzeit haben die Azubis der Stadt Halle (Saale) jährlich 29 Urlaubstage. Des Weiteren besteht aber auch die Möglichkeit, aus Mehrstunden einen Freizeitausgleich zu beantragen.

Bei der Übernahme gilt: Je besser die Leistungen aus der Berufsschule, den praktischen Einsätzen und aus der Zwischen- und Abschlussprüfung sind, umso besser sind Übernahmemodalitäten in ein unbefristetes oder befristetes Beschäftigungsverhältnis.

Zum Ende des 2. Ausbildungsjahres findet ein Gespräch statt, in welchem Bereich ihr es euch später vorstellen könnt zu arbeiten und wo eure Stärken und Schwächen liegen. Ein ähnliches aber intensiveres Gespräch findet dann im 3. Ausbildungsjahr erneut statt.

Ich hoffe, dass ihr euch nun besser informiert fühlt und euch für eine Ausbildung bei der Stadt Halle (Saale) bewerbt.

Bis bald!

Eure Vicky 🙂