Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung 2018 (m/w)

Fachinformatiker/ -innen Anwendungsentwicklung konzipieren und realisieren kundenspezifische Softwareanwendungen, testen und dokumentieren diese, modifizieren bestehende Anwendungen, wenden Software-Entwicklungswerkzeugen an, beheben Fehler durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen, beraten und schulen Benutzer.

Voraussetzung für die dreijährige Berufsausbildung ist mindestens ein Hauptschulabschluss.

Hinzu kommen sollten Spaß und Interesse am Umgang mit moderner Technik, Ausdauer und Konzentrationsvermögen.

Die Vergütung erfolgt nach Tarif.

Weitere Informationen und Bewerbungsportal