Fachangestellter für Bäderbetriebe 2018 (m/w)

Fachangestellte für Bäderbetriebe beaufsichtigen und organisieren den Badebetrieb in Schwimm- und Freizeitbädern. Dabei betreuen sie die Badegäste und überwachen die technischen Anlagen. Auch das Erteilen von Schwimmunterricht gehört zu ihren Aufgaben.

Voraussetzung für die dreijährige Berufsausbildung ist mindestens ein Hauptschulabschluss.

Hinzu kommen sollten Spaß und Interesse am Umgang mit Menschen und moderner Technik, Ausdauer und Konzentrationsvermögen.

Die Vergütung erfolgt nach Tarif.

Mehr Informationen und Bewerbungsportal